Fallstudie

DevOps Excellence Hub für High-Tech-Customer-Engagement-Plattform

Wir unterstützen einen der weltweit führenden Einzelhändler beim Aufbau und der Optimierung einer AWS-Infrastruktur-Automatisierungsplattform und bieten 150 Millionen Kunden weltweit reibungslose Erlebnisse

Hauptmerkmale

  • Maximierung der Effizienz von funktionsübergreifenden Workflows

    Maximierung der Effizienz von funktionsübergreifenden Workflows

  • Automatisierung von Prozessen zwischen Softwareentwicklung und IT-Betrieb

    Automatisierung von Prozessen zwischen Softwareentwicklung und IT-Betrieb

  • Verbesserung des Produkts und Steigerung der Kundenzufriedenheit

    Verbesserung des Produkts und Steigerung der Kundenzufriedenheit

Branche:
Einzelhandel, Konsumgüter
Markt:
Global
Teamgröße:
19 Entwickler
Zusammenarbeit:
seit Juni 2017
Technologien

AWS Lambda / Bitbucket / Cassandra / Docker / DynamoDB / Git / Hadoop / Java / JavaScript / Jenkins / Kafka / Kubernetes / Linux / Node.JS / RDS / Spark / SQS / Typescript

Geschäftsherausforderungen eines Fortune 500-Einzelhändlers

Unser Kunde, ein Fortune-500-Unternehmen, das in über 180 Märkten tätig ist, hat es sich zum Ziel gesetzt, eine globale Plattform für Konsumentenbindung zu schaffen. Um mit dem rasanten technologischen Wandel Schritt zu halten, begann das Unternehmen mit dem Aufbau einer AWS-Einzelhandelsinfrastruktur der neuen Generation, um seine revolutionären Produkte zu vermarkten. Allerdings sahen sie sich bald mit der Notwendigkeit konfrontiert, nach einem vertrauenswürdigen Entwicklungspartner zu suchen, der über Erfahrung in der Entwicklung von Einzelhandelssoftware im großen Stil verfügte.

Aber die Herausforderung bestand nicht nur darin, kompetente Entwickler zu finden, die die zahlreichen Teams des Unternehmens ergänzen. Die strukturelle Einheit unseres Kunden, Digital Platform Operations, benötigte ein Team von erfahrenen DevOps-Entwicklern, die für die Optimierung der gesamten Infrastruktur verantwortlich sind. Da das Unternehmen in der Vergangenheit erfolgreich mit Intellias zusammengearbeitet hatte, um eine maßgeschneiderte Einzelhandelslösung zu implementieren, baten sie uns erneut um Hilfe.

DevOps Excellence Hub für High-Tech-Customer-Engagement-Plattform

AWS Infrastruktur-Automatisierung geliefert

Als Qualitätsanbieter von Softwaredienstleistungen für den Einzelhandel setzt Intellias bei der Entwicklung von Einzelhandelslösungen auf Best Practices und arbeitet mit den neuesten Architekturen für eCommerce und digitales Marketing. Gemeinsam mit unserem Kunden entwickeln wir eine Hightech-Plattform zur Kundenbindung, die darauf abzielt, Interessenten zu finden und Interaktionen mit den Endverbrauchern neuer elektronischer Geräte zu verfolgen. Durch die Kombination innovativer Lösungen und fortschrittlicher Technologien haben die Produkte unserer Kunden bereits eine Marktlücke gefüllt und definieren den traditionellen Konsum von Waren, die täglich an 150 Millionen Verbraucher geliefert werden, immer wieder neu.

Die Nutzerbindungsplattform ist ereignisorientiert aufgebaut und bewältigt jährlich Billionen von Veranstaltungen. Sein Hauptziel ist es, die maximal mögliche Anzahl von gleichzeitigen Ausgaben zu unterstützen. Das System beinhaltet eine Datenbasis, die Daten zur Kundenbindung aus den Anwendungen unserer Kunden und den angeschlossenen Geräten sammelt. Diese Daten werden dann in Echtzeit auf mehreren Online-Dashboards visualisiert und für Marketing- und Geschäftszwecke analysiert. Das System ermöglicht es Vermarktern beispielsweise, den täglichen Umsatz mit neuen Produkten in jedem Land anzuzeigen und die führenden Verkäufer zu ermitteln.

Unser gemischtes Team aus Softwareentwicklern und DevOps-Entwicklern ist von 3 auf 19 Mitglieder angewachsen und hat sich zum Core Architecture Team entwickelt. Wir arbeiten mit den Architekten unserer Kunden zusammen, um die Plattform zu entwickeln, sie mit vorhandenen Systemen zu integrieren und die AWS-Infrastruktur zu automatisieren. Unser Team meistert komplexe Herausforderungen wie die Architektur, das Design und die Optimierung von Big Data- und High-Load-Lösungen.

Eine der Hauptaufgaben unseres Teams besteht darin, eine nahtlose Infrastruktur für Anwendungen aufzubauen und bereitzustellen, die von anderen Teams implementiert werden. Unsere DevOps-Entwickler sind für verschiedene Teile der Infrastruktur verantwortlich und verwenden einen der fortschrittlichsten DevOps Toolstacks, den es bisher gibt.

Eine weitere wichtige Rolle unseres Teams ist die Bereitstellung von F&E. Wir haben ein flexibles agiles Modell gewählt, bei dem unser Kunde eine Idee entwickelt und unsere Entwickler sie recherchieren, mehrere mögliche Lösungen präsentieren und den Kunden die bestmögliche Lösung wählen lassen.

Die von uns implementierte Plattform zur Kundenbindung erfüllt die folgenden Ziele:

  • Integration eines AWS-basierten Systems mit Lösungen vor Ort
  • Erfassung und Verarbeitung umfangreicher Kundendatenmengen
  • Vereinfachung der Suche nach Neukunden und deren Einbindung
  • Angebot von Touchpoints für Kunden, einschließlich Online-Support, Beratung, Benachrichtigungen und Zubehör
  • Ermöglichung der Entwicklung von Geschäftsanwendungen für die neuen Produkte unserer Kunden
  • Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit durch Anpassung der Dienste an die jeweiligen Bedürfnisse basierend auf das Konsumverhalten
  • Visualisierung von Daten nahezu in Echtzeit über Vertrieb, Marketing und Nutzung von Geräten auf Dashboards in der Zentrale
  • Probleme zu verhindern mit der IT-Infrastruktur und der App-Performance mit sicheren und fehlertoleranten AWS-Lösungen
  • Generierung marktreifer Lösungen auf Basis kontinuierlicher Bereitstellung und Integration als Teil von Cloud-basierter DevOps

Unternehmensergebnisse

Unser Team half unserem Kunden ein umfassendes Ökosystem für Kundenbindung zu schaffen, um die Arbeit von Einzelhandelssoftwarelösungen für die Vermarktung der Produkte des Unternehmens zu stärken. Die Plattform hat die Kundenzufriedenheit erhöht, indem sie mehr treue Kunden gewinnt und nachhaltige Umsatzströme schafft. Seine Hightech-eCommerce-Funktionen helfen unseren Kunden auch neue Märkte zu erschließen. Die F&E-Entwickler von Intellias entwickeln weiterhin neue Proofs-of-Concept, um unseren Kunden zu helfen, ihr Ökosystem für Kundenbeziehungen schrittweise von vorhandenen Lösungen auf eine neue Architektur zu übertragen.

Ziel der neuen Lösung ist es, die innovativen Produkte unserer Kunden zum nächsten großen Schritt zu machen, um das Nutzungsverhalten der Verbraucher neu zu definieren und gleichzeitig die Möglichkeiten der automatisierten Datenerfassung im eCommerce zu erhöhen. Diese Funktionalität ist für unseren Kunden von entscheidender Bedeutung, um eine neue Marke weiter zu entwickeln, auch wenn sie über eine mehr als hundertjährige Tradition im Konsumgütermarkt verfügt.

Das Intellias-Team erreichte diese Win-Win-Ergebnisse für unseren Kunden:

  • Einrichtung eines DevOps Exzellenzzentrums innerhalb des Unternehmens unseres Kunden, um eine effiziente Automatisierung der AWS-Infrastruktur zu gewährleisten
  • Sicherstellung der laufenden Produktionsmigration von AWS nach MS Azure
  • Aufbau einer AWS-basierten eCommerce-Plattform, die in ERP-Systeme integriert werden kann
  • Bereitstellung einer einheitlichen Entwicklungsinfrastruktur für alle Verkäufer
  • Implementierung eines Single-Master Entwicklungs-Integrationsmusters für B2B, einschließlich der Integration mit B2C und möglicherweise mit anderen Lösungskomponenten
  • Einrichtung einer umfassenden Überwachung mit Anomalie-Erkennung und proaktiver Vorfallsbehebung
  • Gesammelte Daten über die Lieferkette und den Produktverkauf

Danke für Ihre Nachricht.
Wir melden uns in Kürze bei Ihnen.