Fallstudie

F&E-Labor und Risikobewertungssuite für die Nachhaltigkeit landwirtschaftlicher Betriebe

Wir bauen eine Reihe von landwirtschaftlichen Softwarelösungen, um nachhaltige Anbaumethoden bei Landwirten auf der ganzen Welt zu fördern

Hauptmerkmale

  • Bewertung der Feldbedingungen und Umweltrisiken

    Bewertung der Feldbedingungen und Umweltrisiken

  • Generieren von Empfehlungen für nachhaltige Anbaumethoden

    Generieren von Empfehlungen für nachhaltige Anbaumethoden

  • Bereitstellung von Erkenntnissen für Vertriebsstrategie und -planung

    Bereitstellung von Erkenntnissen für Vertriebsstrategie und -planung

Branche:
Landwirtschaft, standortbezogene Dienste
Hauptsitz:
Basel, Schweiz
Markt:
Global
Teamgröße:
11 Mitglieder
Zusammenarbeit:
seit 2018
Technologien

Amazon S3 / AWS / Bitbucket / Docker / Flyway / GitLab / Java / JavaScript / Jenkins / JFrog Artifactory / PostgreSQL / React / REST API / SonarQube / Spring Boot / Swagger

Geschäftsherausforderung

Unser Kunde, ein multinationales Agrarunternehmen, das Millionen von Landwirten weltweit in die Lage versetzt, landwirtschaftliche Ressourcen nachhaltig und sicher zu nutzen, hat sich zum Ziel gesetzt, ein Digital Innovation Lab in der Ukraine einzurichten. Das neue F&E-Zentrum sollte eine Reihe von landwirtschaftlichen Softwarelösungen erforschen und bauen, die den Landwirten helfen, die strengen Umweltvorschriften der EU einzuhalten und nachhaltige landwirtschaftliche Praktiken in Europa zu fördern.

Die Idee hinter einem der neuen Produkte des Unternehmens war es, eine Toolbox mit Betriebsführungssoftware zu entwickeln, die es den Landwirten und den Vertriebsteams unserer Kunden ermöglicht, Umwelt- und Regulierungsrisiken auf einen Blick zu bewerten. Es liefert Erkenntnisse über Schwachstellen im Feld, notwendiges proaktives Verhalten zur Vermeidung von Erschöpfungsproblemen und die bestmöglichen Markteinführungsstrategien.

Um einen neuen F&E-Hub zu errichten und eine umfassende Lösung zur Risikobewertung und -analyse auf den Markt zu bringen, schloss sich unser Kunde mit Intellias als zuverlässiger und gefragter Partner für technologische Innovationen zusammen.
F&E-Labor und Risikobewertungssuite für die Nachhaltigkeit landwirtschaftlicher Betriebe

Gelieferte Lösung

Als Ergebnis unserer gemeinsamen Bemühungen haben wir ein Innovationslabor eröffnet, in dem die Entwickler von Intellias den gesamten Zyklus der Softwareentwicklung für die Betriebsführung durchlaufen, von der Marktforschung über das Entwerfen von Prototypen bis hin zum Bau von Endprodukten. Unser Produktentwicklungsprozess ist geprägt von fundierter Nutzerforschung und iterativen Design-Sprints, die uns helfen, Annahmen schnell zu validieren, Prototypen zu erstellen, ohne monatelang Anforderungen sammeln zu müssen, und sicherzustellen, dass nur getestete Ideen zur Auslieferung gelangen. Wir bieten auch DevOps, UI/UX und QA-Dienste an, die die wesentlichen Treiber für den Erfolg des Projektes sind.

Unser dediziertes Team entwickelt nun eine einheitliche Nachhaltigkeitsplattform für Verbraucher und Hersteller von Pflanzenschutzmitteln. Diese Plattform besteht aus zwei Hauptsystemen:

Risiko-Selbstbewertung und -Analyse
Die webbasierte Bodenmanagementanwendung ermöglicht es den Landwirten, den Zustand der Felder und potenzielle Risiken für das Ökosystem, einschließlich Erdrutsche, Grundwasserverschmutzung, Erschöpfung natürlicher Ressourcen, Bodendegradation und Bodenerosion, zu bewerten. Auf der anderen Seite hilft die Anwendung den internen Teams unserer Kunden, die negativen Auswirkungen der Aktivitäten der Anbauer auf bestimmte Bereiche zu verstehen und proaktive Bildungs- und Verkaufsstrategien zu entwickeln, um gesetzliche Verbote und Kundenabwanderung zu vermeiden.

Die App bietet eine Selbstbedienungsbefragung für Landwirte mit einem sofortigen vereinfachten Risikobewertungsbericht. Sein Analysesystem basiert auf einem Algorithmus zur Risikoberechnung beim Einsatz bestimmter Wirkstoffe für eine bestimmte Boden- und Pflanzenart. Der Anwender erhält dann einen umfassenden PDF-Empfehlungsbericht mit ausführlichen Vorschlägen zu den am besten geeigneten Produkten für die Felder und Best Practices zur Risikominderung und zur Vermeidung von Schäden und Nährstoffverlusten.

Nachhaltigkeits-Toolbox für Vertriebsstrategie und -planung
Unsere Entwickler entwickeln eine Reihe von digitalen Dienstleistungen, die die Landwirte dazu ermutigen, nachhaltige Anbaumethoden anzuwenden und die Gesetzgebung und Richtlinien der Landwirtschaftsbetriebe einzuhalten. Die Toolbox ermöglicht es den Herstellern von Pflanzenschutzmitteln, die störenden Auswirkungen des Chemikalienmissbrauchs zu bewerten und aktualisierte Marketingstrategien zur Sicherung des Verkaufserfolgs zu planen.

Die von uns entwickelte Lösung ermöglicht es den internen Teams unserer Kunden, Heatmaps für Abfluss, Auslaugung und Näherungsschwachstellen in allen europäischen Ländern anzuzeigen. Die Heatmaps werden dynamisch auf Basis von Vermessungsdaten aktualisiert. Sie führen aktive Produkte in einem bestimmten Land auf, um Aufmerksamkeit zu erzeugen, Objektivität zu zeigen und Vertrauen zu schaffen.

Das System generiert Berichte mit Risikobewertungen, Vorschlägen zur Risikominimierung und Empfehlungen für alternative Produkte für die Landwirte. Mit der Produktstrategieplanung können Vertriebsmitarbeiter ein zukünftiges Portfolio-Screening durchführen und ihre Verkaufspläne erstellen.

Unternehmensergebnisse

Innerhalb weniger Monate stärkten wir die F&E-Kapazitäten unserer Kunden mit einem neu eingerichteten Innovation Lab, das sich zu einer Brutstätte für Web-, Mobile-, Big Data-, VR- und IoT-Agritech-Lösungen entwickelt hat. Diese Partnerschaft beschleunigt Pflanzenschutz-Innovationen, die den Wohlstand der Landwirte steigern und die Nachhaltigkeit der Landwirtschaft erreichen sollen. Unsere F&E-Teams entwickeln Technologien, die den Landwirten helfen, die Produktivität und Effizienz ihrer Betriebe zu steigern, landwirtschaftliche Ressourcen nachhaltiger zu nutzen, die Sicherheit beim Anbau und bei der Ernte der Produkte zu gewährleisten und die Erträge zu maximieren.

Wir haben für unseren Kunden ein ausgeklügeltes Risikobewertungssystem entwickelt, das sich mit den wichtigsten Herausforderungen des Bodenmanagements befasst, denen sich die Landwirte heute gegenübersehen – von der Verringerung des ökologischen Fußabdrucks und dem Erhalt der behördlichen Genehmigung bis hin zur Verbesserung der Bodengesundheit und dem Schutz der Lebensmittelqualität und -sicherheit. Unsere Lösung bietet Herstellern von Pflanzenschutzmitteln auch Unterstützung bei der Kontrolle der Auswirkungen ihrer Aktivitäten und der Erstellung erfolgreicher Verkaufskampagnen.

Danke für Ihre Nachricht.
Wir melden uns in Kürze bei Ihnen.