Fallstudie

Geodatenerfassung und -analyse für die Transport-Routenplanung

Wir setzten GIS-Tools und -Dienste ein, um die Erstellung von Karten für Transport und Logistik durch automatische Erfassung, Konvertierung und Verarbeitung von Geodaten zu beschleunigen

Hauptmerkmale

  • Erfassung von Geodaten aus verschiedenen Quellen mit GIS-Tools

    Erfassung von Geodaten aus verschiedenen Quellen mit GIS-Tools

  • Daten aus verschiedenen Formaten in ein geschütztes Format konvertieren

    Daten aus verschiedenen Formaten in ein geschütztes Format konvertieren

  • Karten für Transport und Logistik achtmal schneller erstellen

    Karten für Transport und Logistik achtmal schneller erstellen

Branche:
Transport & Logistik
Land:
Deutschland
Zusammenarbeit:
Seit Mai 2019
Teamgröße:
6 Softwareentwickler
Technologien

GIS Tools / Java Spring Boot / PostgreSQL / Python / Quantum GIS / SQL

Geschäftsherausforderung

Unser Kunde ist ein deutscher Anbieter von Weltklasse-Transport- und Mobilitätsdiensten für den optimierten Transport von Passagieren und Produkten. Da ihre Kunden internationale Lieferungen mit länderspezifischen Vorschriften durchführen, war es notwendig, so schnell wie möglich die neuesten Informationen über Mautkosten und Verkehrsbeschränkungen in den verschiedenen Ländern zur Verfügung zu stellen.

Der Kunde verfügte bereits über Tools und etablierte Arbeitsabläufe für die Verarbeitung von Geodaten und die Erstellung von Karten, aber diese waren zu langsam und stützten sich weitgehend auf manuelle Arbeit. Aufgrund der gestiegenen Anzahl von Kunden und der hohen Nachfrage nach Karten mit aktuellen Geodaten, benötigte unser Kunde neue Fachkenntnisse in der Prozessautomatisierung, Entwicklung neuer kundenspezifischer GIS-Tools und Erfahrung mit Open-Source-GIS-Lösungen, um die Kartenupdates für Kunden zu beschleunigen. Sie suchten einen Partner, der den aktuellen Stand des GIS-Workflows evaluiert, Verbesserungen und Innovationen einführt und die anfängliche Einrichtung ihres internen GIS-Entwicklerteams erweitert.

Intellias bietet nachgewiesenes Fachwissen in den Bereichen GIS und Kartierungsdienste sowie Branchenkenntnisse über die Anwendung von Geodaten, insbesondere im Transport- und Logistikbereich.

Geodatenerfassung und -analyse für die Transport-Routenplanung

Gelieferte Lösung

Wir organisierten mehrere umfangreiche Sitzungen zum Wissensaustausch vor Ort und eine Reihe von Workshops, um ein umfassendes Verständnis der internen Prozesse des Kunden in Bezug auf die Kartenherstellung und Kartenerstellung zu erhalten. Danach arbeiteten wir nach diesen Prozessen:

  • Geodaten in verschiedenen Formaten aus verschiedenen Quellen mit internen GIS-Tools sammeln
  • Karten von den weltweit größten Anbietern von Kartierungsdiensten erhalten
  • Karten dekompilieren, um auf der Grundlage der gesammelten GIS-Daten benutzerdefinierte Inhalte hinzuzufügen; insbesondere das Hinzufügen aktueller Informationen über die Mautgebühren für ausgewählte Regionen
  • Neue Kartendatei mit den letzten Aktualisierungen kompilieren, um sie an Kunden zu verkaufen

Nach vier Monaten hatten wir genug Erfahrung gesammelt, um eine Reihe von Verbesserungen für bestimmte Phasen der Datenerfassung und -verarbeitung vorzuschlagen, um Aktualisierungen der Karten auf Kundenseite schneller zu liefern. Wir boten auch unsere Beratungsdienste hinsichtlich der Etablierung von GIS-Expertise innerhalb der Organisation unseres Kunden an, indem wir abteilungsübergreifend interne Entwickler zusammenführten, die an Verbesserungen von GIS-Tools und -Prozessen arbeiten.

Erfassung von Daten mit neuen GIS-Tools

Die Bereitstellung von aktuellem und relevantem Kartenmaterial war für unseren Kunden das wichtigste Anliegen. Wir halfen dabei, die folgenden Daten zu sammeln und zu verarbeiten, um genaue Transportkarten zu erstellen:

  • Mautkosten
  • Allgemeine Einschränkungen für Lastwagen
  • Länderspezifische Lkw-Beschränkungen auf Autobahnen, Landstraßen und innerhalb von Städten
  • Straßenhindernisse
  • Umweltzonen
  • Fährverbindungen

Anfangs stützte sich der Datenerfassungsprozess unseres Kunden auf manuelle Arbeit zur Erfassung von Geodaten von bestimmten Web-Providern. Außerdem wurden Geodaten oft in ungewöhnlichen Formaten wie PDF oder JPEG gesammelt, wodurch sie schwer zu erkennen waren. Unser Kunde benötigte Daten in seinem eigenen geschützten Format, um sie mit internen GIS-Tools für die Kartenerstellung korrekt zu verarbeiten.

Wir setzten QGIS und Open-Source-Code ein, um Daten von Web-Providern automatisch zu erfassen und schnell zu verarbeiten. Wir verwendeten PostgreSQL für Datenbanken, da diese Technologie sowohl mit QGIS als auch mit SQL-Abfragen am besten funktioniert. Um mit der Vielfalt an Formaten umgehen zu können, entwickelten wir Konverter, die alle Dateien in das gleiche geschützte Format bringen.

Automatisiertes Parsing und Datenkonvertierung

Wir haben ein automatisiertes Parsing der gesammelten Daten eingeführt und Konverter entwickelt, die eine Verbindung zu den Webquellen der benötigten Geodaten herstellen und Datensätze herunterladen und automatisch in ein geschütztes Format konvertieren. Als Ergebnis erhalten die internen Tools unseres Kunden Daten, die konsumier- und verarbeitungsfähig sind, so dass der Kunde Kartenupdates schneller durchführen kann.

Die von uns implementierten Konverter haben die Geschwindigkeit der Datenverarbeitung in einem bestimmten Land um das Dreifache erhöht. Wenn die GIS-Datenverarbeitung früher drei Wochen dauerte, so dauerte es nach der Implementierung unserer Konverter nur eine.

Verbesserte interne GIS-Tools

Nach der Fertigstellung der Datenkonverter fuhr unser Entwicklerteam damit fort, die internen GIS-Tools und Datenflüsse des Kunden zu verbessern. Wir haben die Geschwindigkeit der Dateneinspeisung und des Parsens von Daten über die Mautkosten erhöht und die Kartenerstellung von einer Woche auf zwei Minuten beschleunigt. Nach der Erfassung neuer Daten und dem Hochladen in interne GIS-Tools erhalten nun alle Karten automatisch Aktualisierungen. Die Geschwindigkeit der Kartenupdates wurde bis zum Achtfachen gesteigert. Konnte der Kunde bisher ein neues Land in drei Wochen bearbeiten, so kann er nun drei Länder in drei Wochen bearbeiten.

Unternehmensergebnisse

Während unserer Partnerschaft hat Intellias 70 % aller Verbesserungen, die während des gesamten Projekts implementiert wurden, initiiert und damit eine schnelle Aktualisierung der wichtigsten Daten, die auf den länderspezifischen Transportkarten erscheinen, sichergestellt.

Dank des innovativen Ansatzes von Intellias für GIS-Tools und -Dienste konnte unser Kunde von der manuellen auf die automatische Erfassung, Konvertierung und Analyse von Geodaten umstellen und so die Bereitstellung von verbrauchbaren Geodaten für benutzerdefinierte branchenspezifische Karten achtmal schneller durchführen.

Nachdem wir die Optimierung und Automatisierung von GIS-Prozessen abgeschlossen hatten, beauftragte uns der Kunde mit der Entwicklung einer Plattform zur Verwaltung von geografischen Daten und Karteninhalten. Das Ziel dieser Plattform ist es, den Aufwand für die Verarbeitung zusätzlicher Geodaten für Karten zu reduzieren und die Entwicklung maßgeschneiderter GIS-Tools für zukünftige Anwendungsfälle von Karteninhalten zu vereinfachen. Die Plattform wird unseren Kunden eine schnellere Markteinführung ermöglichen, wenn sie zusätzliche Karteninhalte entwickeln, und sie wird die Produktivität bei der Handhabung von bereits verwendeten Inhalten verbessern.

Die GIS-Tools und -Lösungen, an deren Entwicklung wir mitgewirkten, bilden eine solide Grundlage für eine breite Palette von Produkten unserer Kunden, die unseren Kunden in die Lage versetzen:

  • Transport- und Mobilitätskarten mit nachgefragten Inhalten zu sättigen
  • optimale Routen für Transport- und Logistikunternehmen zu erstellen
  • Kosten und Risiken entlang einer Strecke zu berechnen, einschließlich der Mautkosten
  • Routen für eine schnellere und kostengünstigere Lieferung zu optimieren, indem er sich auf aktuelle Daten stützt
  • im Falle einer Lieferung an mehrere Punkte alle Ziele entlang der Route zu berücksichtigen

Erzählen Sie uns von Ihrem Projekt

Ich stimme der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten zu, die im oben genannten Kontaktformular unter den Bedingungen der Datenschutzerklärung von Intellias angegeben sind. Ich möchte kommerzielle Kommunikations- und Marketinginformationen von Intellias über elektronische Kommunikationsmittel (einschließlich Telefon und E-Mail) erhalten.
* Ich stimme der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten zu, die im oben genannten Kontaktformular unter den Bedingungen der Datenschutzerklärung von Intellias angegeben sind.

Auszeichnungen und Anerkennungen

logo
logo
logo
logo
logo
logo

Danke für Ihre Nachricht.
Wir melden uns in Kürze bei Ihnen.

Danke für Ihre Nachricht.
Wir melden uns in Kürze bei Ihnen.