Fallstudie

Integrierte B2C-Plattform für eCommerce zur Umsatzsteigerung

Erfahren Sie, wie Intellias eine digitale Handelsplattform für einen Marktplatz für Luxuskleidung geschaffen hat, um das Kundenerlebnis neu zu erfinden und den Umsatz zu steigern

Hauptmerkmale

  • Aufbau einer Marken-Community, um die Zielgruppe zu erreichen

    Aufbau einer Marken-Community, um die Zielgruppe zu erreichen

  • Automatisieren CRM-bezogener Aufgaben, um verkaufsfertige Leads zu generieren

    Automatisieren CRM-bezogener Aufgaben, um verkaufsfertige Leads zu generieren

  • Anpassen des Frameworks für mehrere Business-Anwendungsfälle

    Anpassen des Frameworks für mehrere Business-Anwendungsfälle

Branche:
Einzelhandel, eCommerce, Konsumgüter
Markt:
D-A-CH Länder
Teamgröße:
10 Mitglieder
Zusammenarbeit:
2002–2017
Technologien

.NET / C# / C++ / HTML / MS SQL Server / XML

Geschäftsherausforderung

Im Rahmen ihrer Vision, eine umfassende Marken-Community-Plattform aufzubauen, hat sich unser Kunde, einer der führenden Anbieter von formelle Abendgarderobe im deutschsprachigen Raum, drei zentrale Entwicklungsziele gesetzt:

  • Aufbau eines einheitlichen Informationssystems zur Verwaltung der Kundenbeziehungen und der Lieferkette
  • Erstellung eines Benutzerportals für Personen, die sich für Wiener Bälle und andere Abendveranstaltungen interessieren. Der Aufbau dieser Art von Gemeinschaften hilft unseren Kunden, ihre Zielgruppe mit ihren Produkten und Dienstleistungen zu erreichen.
  • Aufbau von CRM- und B2C-Frameworks, die von anderen Unternehmen und in anderen Zielmärkten installiert und angepasst werden können – zum Beispiel durch Online-Hochzeitsgeschäfte und Flugbuchungssysteme

Unser Kunde wünschte sich einen gut geführten und sorgenfreien Weg, um seine Ziele zu erreichen und wandte sich an Intellias. Unsere hohe Kompetenz in der Entwicklung von E-Commerce-Plattformen und konsistenten Geschäftsprozessen hat sich als die richtige Lösung für die Erwartungen und Bedürfnisse unserer Kunden erwiesen.
Integrierte B2C-Plattform für eCommerce zur Umsatzsteigerung

Gelieferte Lösung

Um unseren Kunden zeitnahe und qualitativ hochwertige Dienstleistungen anbieten zu können, hat Intellias ein Team von Business Analysten, Lösungsarchitekten und Softwareentwicklern zusammengestellt.

In der Anfangsphase des Projekts führten die Analysten von Intellias eine eingehende Technologiebewertung durch, um zwischen den drei Frameworks zu wählen, die häufig für Business Commerce-Lösungen verwendet werden: .NET, J2EE und ColdFusion. Basierend auf einer detaillierten Analyse der Geschäftsanforderungen des Kunden empfahlen die Architekten von Intellias die .NET-Plattform. Es stellte alle notwendigen Schnittstellen und Komponenten zur Verfügung, um ein funktionierendes Kundennetzwerk zu realisieren.

Unser Team schlug auch die Verwendung einer Reihe von Komponenten und Bibliotheken von Drittanbietern vor, die es uns ermöglichten, dem System zusätzliche Funktionen hinzuzufügen und gleichzeitig die Entwicklungskosten zu senken.

Darüber hinaus initiierte unser Kunde die Entwicklung eines Warenwirtschaftssystems auf Basis der iB2C-Plattform, um Geschäftsabläufe zu automatisieren und eine effektive Zusammenarbeit mit den Stakeholdern des Unternehmens zu etablieren. Intellias lieferte eine umfassende Software für die effektive Verwaltung von Geschäftsprozessen und die Kontrolle von Preisen, Logistik, Einzelhandel und Buchhaltung.

Mit ihren vielfältigen Funktionalitäten und Integrationen deckt die Business-to-Consumer-Plattform unseres Kunden die Bedürfnisse vieler Händler und Kunden mit den folgenden Funktionen ab:

  • Ein Online-Katalog für Mitarbeiter und Einkäufer mit integrierter Produktsuche und -bewertung
  • Ein Auftrags- und Lieferverwaltungssystem zur Auftragsbestätigung, zur Lieferung von Waren an Lager und Filialen, zur Verwaltung des Bestandsstatus und der Bestandsaufnahme
  • Komplexe Preisfindungsalgorithmen für Großhändler sowie Kunden in stationären und Online-Shops zur automatischen Preisberechnung unter Berücksichtigung aller Kosten, Gewinne und Steuern
  • Ein Kassensystem, das kontinuierlich die Kassen mit dem Server synchronisiert, Belege druckt und Daten in die Buchhaltung exportiert
  • Ein Kundenbeziehungsmanagement-System (CRM) zur Verwaltung von Benutzern und Mitarbeitern, zur Durchführung von SMS- und E-Mail-Kampagnen sowie zur Verteilung von Katalogen und Geschenkgutscheinen

Unternehmensergebnisse

Um die mit dem Outsourcing der Softwareentwicklung verbundenen Risiken zu minimieren, entschied sich unser Kunde, es langsam anzugehen. Ihre Zusammenarbeit mit Intellias begann mit der Entwicklung einiger kleinerer Module für ihr in dBase entwickeltes Altsystem. Unsere Zusammenarbeit erweiterte sich im Laufe der Jahre, was zur kompletten Überarbeitung bestehender Softwaresysteme und zur Entwicklung einer Reihe neuer Module führte. Seit 2002 werden die Projekte unserer Kunden von dedizierten Intellias-Entwicklungsteams entwickelt und betreut.

Die von uns entwickelte Lösung bringt diese Vorteile für den Kunden:

  • Die Fähigkeit, mehrere andere Projekte auf der Grundlage des Frameworks aufzubauen und die Einnahmen weiter zu steigern
  • Effektives Kundenbeziehungsmanagement führt zu spürbaren Kosteneinsparungen bei Marketingkampagnen
  • Kontinuierliches Wachstum des Kundenstamms, da die Plattform eine steigende Anzahl von Dienstleistungen implementiert
  • Module wie Zugriffs-, Ereignis- und Aktivitätsstatistiken ermöglichen es unserem Kunden, das Kundenverhalten zu analysieren und fundierte Geschäftsentscheidungen zu treffen, basierend auf Analysen, die vom System gesammelt und vorverarbeitet werden

Danke für Ihre Nachricht.
Wir melden uns in Kürze bei Ihnen.