Victor Haydin
Blogeintrag

Top 10 der Unternehmen für vernetzte Autos auf der ConCar Expo 2018

Informieren Sie sich auf der ConCar Expo 2018 über die vielversprechendsten Unternehmen für vernetzte Autos und erhalten Sie Einblicke in die wichtigsten Entwicklungen der Automobilindustrie

Juni 12, 2018

7 Minuten lesen

5.0 1

 

Am 27. Juni 2018 geht Intellias zur ConCar Expo nach Berlin. Die revolutionäre Automobilfachmesse konzentriert sich auf die größten Trends des automatisierten Fahrens und den Technologien des vernetzten Autos. Auf Europas größter Fachmesse für vernetztes Fahren werden den Besuchern fortschrittliche Lösungen für die Fahrzeuganbindung präsentiert, die Komfort, Sicherheit und Effizienz erhöhen.

Im Mittelpunkt der ConCar Expo 2018 stehen erstklassige Fahrzeug-zu-Fahrzeug (V2V), Fahrzeug-zu-Infrastruktur (V2I) und Fahrzeug-zu-Alles (V2X) Lösungen. Neben zahlreichen Sonderveranstaltungen können die Besucher der ConCar Expo 2018 am Kongress sowie an den Foren ConCar und StartUp teilnehmen.

Top 10 der Unternehmen für vernetzte Autos auf der ConCar Expo 2018

Als Unternehmen mit langjähriger Erfahrung in der Automobil-Softwaretechnologie haben wir eine eigene Liste der 10 führenden Hersteller von vernetzen Fahrzeugen erstellt, die auf der ConCar Expo 2018 zu sehen sind.

Intellias‘ Liste der vielversprechendsten Unternehmen für vernetzte Autos, die an der ConCar Expo 2018 teilnehmen

b-plus GmbH Top 10 der Unternehmen für vernetzte Autos auf der ConCar Expo 2018

  • Gegründet: 1996
  • Gründer: Jörg Böttcher
  • Standort: Deggendorf, Deutschland
  • Mitarbeiter: 51–200
  • Webseite: https://www.b-plus.com/en/

B-plus ist eines der anerkanntesten europäischen Unternehmen, das sich auf die Entwicklung und Integration von elektronischen Systemen und Komponenten spezialisiert hat. Fahrerassistenzsysteme (FAS) in der Automobilindustrie und die Automatisierung mobiler Maschinen sind die Kernkompetenzen des Unternehmens.

Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, Alexander Noack von b-plus am 5. Juli im Rahmen einer Sonderveranstaltung im Vorfeld der ConCar Expo zu hören. Noack erörtert einen modularen Ansatz zur Beherrschung autonomer Systeme mit bis zu 40GBit Messdaten. 

Lesen Sie mehr dazu: Erfahren Sie mehr über die integrale Rolle von Software in der Elektroautomobilindustrie

Atlatec GmbH Top 10 der Unternehmen für vernetzte Autos auf der ConCar Expo 2018

Atlatec ist ein forschungsorientiertes Unternehmen, das sich vor allem auf die 3D-Kartierung spezialisiert hat. Die Experten von Atlatec erstellen mit Hilfe von Kameras und fortschrittlichen GPS-Lösungen hochauflösende 3D-Karten. Die von Atlatec entwickelten Produkte werden für autonomes Fahren, FAS-Systeme und allgemein anerkannte Fahrsimulationen wie CarMaker, VIRES VTD, CarSim und PreScan eingesetzt.

Im Rahmen des ConCar-Forums wird der CEO von Atlatec, Dr. Henning Lategahn, am 27. Juni einen Vortrag über kamerabasiertes 3D-Kartierung für autonome Fahrzeuge halten.

Lesen Sie mehr dazu: Intellias führte zwei Verkehrs-APIs zusammen, um die Entwicklungskosten zu optimieren und den Wartungsaufwand für den weltweit größten Anbieter standortbezogener Dienste zu reduzieren

Green Hills Software Top 10 der Unternehmen für vernetzte Autos auf der ConCar Expo 2018

  • Gegründet: 1982
  • Gründer: Dan O’Dowd, Carl Rosenberg
  • Standort: Hampshire, Vereinigtes Königreich
  • Mitarbeiter: 201–500
  • Webseite: https://www.ghs.com/

Green Hills Software ist der größte unabhängige Anbieter von eingebetteten Sicherheitstechnologien. Die Automotive-Lösungen von Green Hills decken alle Arten von elektronischen Teilsystemen ab und bieten skalierbare Laufzeitumgebungen mit sicheren Partitionen, Multi-Core-Virtualisierung, schnellem Booten und fortschrittlichen Entwicklungstools.

Am 28. Juni wird Christopher Tubbs, Leiter Geschäftsentwicklung, einen Vortrag über die sichere Konsolidierung des Cockpits und der Kommunikation halten.

Lesen Sie mehr dazu: Intellias half einem in der EU ansässigen Automobilhersteller, die Hardware-Performance gemäß der neuesten Euro-6-Abgasnorm zu gewährleisten

GreenMobility A/S Top 10 der Unternehmen für vernetzte Autos auf der ConCar Expo 2018

 

GreenMobility bietet einen einfach zu bedienende städtische Transportdienstleistung mit Technologie des vernetzten Autos. Sowohl Privat- als auch Firmenkunden nutzen die Mobilitätslösung des Unternehmens, die öffentliche Busse und Taxis ergänzt.

Die GreenMobility-App gibt Nutzern in Echtzeit einen Überblick über die Stadtautos des Dienstes und zeigt genaue Standorte und Verfügbarkeiten. Verfügbare Stadtautos können bis zu 30 Minuten lang kostenlos reserviert werden und nach einer Fahrt können die Stadtautos kostenlos auf jedem öffentlichen Parkplatz geparkt werden.

Lesen Sie mehr dazu: Erhalten Sie Einblicke in die sich schnell entwickelnde Carsharing-Branche und die Auswirkungen der autonomen Fahrtechnik auf den Markt

Nordsys Top 10 der Unternehmen für vernetzte Autos auf der ConCar Expo 2018

Mit mehr als 12 Jahren Erfahrung in automobilen Softwarelösungen ist Nordsys bekannt für seine Expertise in der Entwicklung von Architekturen für Infotainment- und Kommunikationssysteme. V2X-Kommunikationstechnologien sind die Kernkompetenz des Unternehmens.

Dank der modularen Architektur der Nordsys-Software lassen sich schnell und einfach Anpassungen an neue Technologien wie neue Fahrzeuge, Fahrzeugbusse, Satellitennavigationssysteme und Rundfunktechnik vornehmen.

Verpassen Sie Manfred Miller von Nordsys nicht, der im Rahmen des diesjährigen ConCar-Forums über Testmethoden für V2X-Systeme.

Wir sehen uns auf der ConCar Expo 2018 in Berlin!
Kontaktieren Sie uns

SYSGO Top 10 der Unternehmen für vernetzte Autos auf der ConCar Expo 2018

  • Gegründet: 1991
  • Gründer: Knut Degen
  • Standort: Klein-Winternheim, Deutschland
  • Mitarbeiter: 51–200
  • Webseite: https://www.sysgo.com/

SYSGO ist einer der führenden europäischen Anbieter von hardwareunabhängigen Betriebslösungen und Dienstleistungen für eingebettete Systeme. Seit 1991 hat das Unternehmen seine Expertise in einer Reihe von Bereichen wie Embedded-Virtualisierung und sicherheitskritische Anwendungen in der Automobilindustrie entwickelt. Zu den Kunden von SYSGO zählen Audi, BMW, Bosch, Continental, Daimler, Delphi, Denso, EB Automotive, Magna und VDO Dayton.

Am 27. Juni wird Dr. Ciwan Gouma von SYSGO erörtern, wie Anbieter von Sicherheitslösungen im Automobilbereich gegen die Bedrohung durch Hacker vorgehen können.

Lesen Sie mehr dazu: Intellias bereicherte die Brems-, Lenk-, Beleuchtungs- und Stromversorgungssysteme eines Elektrofahrzeugs für sichereres und effizienteres Fahren

Telemotive AG Top 10 der Unternehmen für vernetzte Autos auf der ConCar Expo 2018

Seit 2000 hat sich die Telemotive AG zu einem der größten Anbieter von komplexen Autoverbindungslösungen in Europa entwickelt. Um den Kundenbedürfnissen möglichst nahe zu kommen, verfügt das Unternehmen über eigene Projektbüros an allen wichtigen deutschen Automobilstandorten. Zu den Hauptkunden der Telemotive AG zählen Audi, BMW, Daimler, Porsche und Volkswagen. Darüber hinaus kooperiert das Unternehmen mit führenden Automobilzulieferern wie Bosch und Harman.

Die Telemotive AG bietet sowohl Hardware- als auch Softwarelösungen für die Fahrzeugkonnektivität an. Ein weiterer wesentlicher Bestandteil des Portfolios von Telemotive sind Prüfsysteme. Zu den automobilspezifischen Test- und Dokumentationswerkzeugen gehören Datenlogger, elektronische Geräte für Laboraufbauten und Softwareanwendungen.

Traffic Technology Services Inc. (TTS) Top 10 der Unternehmen für vernetzte Autos auf der ConCar Expo 2018

Traffic Technology Services Inc. (TTS) ist ein Technologieunternehmen und Informationsanbieter für die Automobilindustrie, Handelsflotten, Telematikintegratoren, Versicherungen und andere Transportdienstleister für vernetzte Fahrzeuganwendungen. Neben dem Hauptsitz in Beaverton, Oregon, verfügt TTS über eine hundertprozentige europäische Tochtergesellschaft mit Sitz in München.

TTS ist vor allem für seine Cloud-basierten Lösungen, Industriestandardprodukte und globalen Bereitstellungen bekannt, die eine sofortige Fahrzeug-zu-Infrastruktur-Konnektivität und ein reibungsloses Feedback an Fahrzeuge und Fahrer ermöglichen.

Lesen Sie mehr dazu: Lesen Sie mehr darüber, wie sich der Einsatz von autonomen Elektro-Sattelzügen auf die Flottenmanagementsysteme auswirkt

Tuxera Top 10 der Unternehmen für vernetzte Autos auf der ConCar Expo 2018

Tuxera erhielt weltweite Anerkennung als Anbieter von Speicher- und Netzwerktechnologien. Neben fortschrittlichen NTFS- und exFAT-Dateisystemlösungen entwickelt das Unternehmen auch Datenverarbeitungs- und Speichersoftware für vernetzte Fahrzeuge.

Tuxera arbeitet mit großen Automobilunternehmen zusammen und verbindet Smartphones mit Autos, Kameras, Routern und Drohnen. Derzeit entwickelt das Unternehmen eine Software, die bis 2020 in Fahrtenschreiber von selbstfahrenden Fahrzeugen installiert werden soll. Diese Fahrtenschreiber erfassen und speichern alle über die Sensorfusion gesammelten Fahrdaten.

CloudMade Top 10 der Unternehmen für vernetzte Autos auf der ConCar Expo 2018

  • Gegründet: 2008
  • Gründer: Juha Christensen, Nick Black, Steve Coast
  • Standort: London, Vereinigtes Königreich
  • Mitarbeiter: 51–200
  • Website: https://cloudmade.com/

Seit mehr als einem Jahrzehnt kooperiert CloudMade mit den weltweit führenden Automobilherstellern und Zulieferern bei der Entwicklung und Umsetzung von Lösungen auf Basis künstlicher Intelligenz für die Automobilindustrie. Bis 2018 hat CloudMade 70 Projekte des Wirksamkeitsnachweises mit sieben Automobilherstellern in Nordamerika, Europa und Japan durchgeführt.

CloudMade verbindet profunde Kenntnisse der Automobilsystemtechnik mit einem ausgeprägten Sinn für anwenderorientiertes Design und einer schlüsselfertigen maschinellen Lernplattform und bringt die Begeisterung für Einfachheit zurück in die Automobilindustrie. Das Unternehmen mit Hauptsitz in London (Vereinigtes Königreich) hat Niederlassungen in Kiew (Ukraine), München (Deutschland), Sunnyvale (Kalifornien) und Tokio (Japan).

Top 10 der Unternehmen für vernetzte Autos auf der ConCar Expo 2018


Die Automobilindustrie wird allgemein als die sich am schnellsten entwickelnde Branche der Welt bezeichnet. Sie erweckt die kühnsten zukunftsweisenden Ideen zum Leben und ermöglicht anspruchsvollste Nachhaltigkeitskonzepte. Voll-autonomes Fahren und unbegrenztes Carsharing gehören zu den wichtigsten Trends der Branche.

Hochpräzise und effektive Fahrzeugverbindungslösungen sind das Herzstück sowohl des autonomen Fahrens als auch des Carsharing. Intellias, die Automobilgiganten und Start-ups mit Know-how für fortschrittliche Softwarelösungen versorgt, darf die ConCar Expo 2018 nicht verpassen.


Kontaktieren Sie uns und treffen Sie Victor Haydin, Automobilstratege bei Intellias, um zu erörtern, wie die Branche morgen aussehen wird.

Wir sehen uns auf der ConCar Expo 2018 in Berlin!

Your subscription is confirmed.
Thank you for being with us.

5.0 Thank you for your vote. 9985 98f2563b22

Danke für Ihre Nachricht.
Wir melden uns in Kürze bei Ihnen.